Nachhaltiger Vertriebserfolg

Kreis

Sehr häufig sind kleine und mittelgroße IT- und Ingenieur-Dienstleister darauf fokussiert, eine qualitativ den Erwartungen des Auftraggebers entsprechende Leistung zu erbringen. Während des Projektzeitraums werden Marketing- und Vertriebsaktivitäten oft vernachlässigt und erst bei absehbarem Projektende beginnt die Suche nach einer Folgebeschäftigung für die Mitarbeiter.

Typischerweise ergeben sich aus dem Projekterfolg weitere Beauftragungen. Die zunehmende Macht des Einkaufs sowie steigender Preis- und Wettbewerbsdruck, auch von Near- und Offshore-Anbietern, führen jedoch dazu, dass sich dies heute schwieriger gestaltet als noch vor einigen Jahren. Insofern wird es immer wichtiger, den Kunden durch zusätzlichen Mehrwert und Differenzierung gegenüber vergleichbaren Anbietern  an sich zu binden.

Ein inhaltlich fokussiertes Vertriebsportfolio sowie ein effektiver und effizienter Vertrieb sind bei kleinen und mittleren Dienstleistern, welche oft nicht über eigene Produkte verfügen, eher selten anzutreffen. Als Marke sehen sich die wenigsten Unternehmen.

Dabei ist die Wahrnehmung Ihres Unternehmens durch den Kunden, also sein Image, von entscheidender Bedeutung.

Grundsätzlich sind es vier Kernbereiche, die für einen nachhaltigen Vertriebserfolg und damit für ein stabiles Geschäft oder Wachstum erforderlich sind und effizient ineinander greifen müssen.

Positives Markenimage

Ein positives Markenimage mit klaren Werten und Attributen sichert die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens und trägt zur Kundenbindung bei.

Wettbewerbsfähiges Leistungsportfolio

Ihr Leistungsangebot ist nur dann wettbewerbsfähig, wenn es sich von Ihrem Wettbewerb unterscheidet, über Alleinstellungsmerkmale verfügt, preislich attraktiv ist und einen konkreten Bedarf in Ihrem Zielmarkt abdeckt.

Effektiver Vertrieb

Ein effektiver Vertrieb von der Kontakt- und Leadgenerierung bis zum Auftrag erfordert einen klaren Fokus und ist gekennzeichnet durch eine hohe Abschlussrate sowie Kosteneffizienz.

Qualität

Qualität sichert Kundenzufriedenheit, schafft Referenzen und Folgeaufträge. Dabei kommt es darauf an, nicht nur die inhaltlichen Kundenerwartungen zu erfüllen, sondern darüber hinaus einen Mehrwert zu erzeugen.